Home
 
Mike.Drummer`s Biography:

  • Geboren wurde ich 1976 in Wien und ich wuchs ohne musikalisches Vorbild in der Familie auf.
  •  
  • In Berührung mit den Drums kam ich im 19. Lebensjahr.
    Ein Freund von mir, Christoph Hofer, dem ich auf diesen Weg ein Dankeschön ausrichte, hatte eine Band - Iridum -, in der er Drums spielte. Höflichkeitshalber bat ich ihn, mir etwas vorzuspielen. Und da war es um mich geschehen. Von diesem Tag an bin ich von den Drums infiziert. Ich ließ mir dann für ca. 3 Monate von ihm ein paar Grooves und Fills zeigen, bis er mit seinem Latein am Ende war. Meine Mutter empfahl mir daraufhin, zu einer Musikschule zu gehen.
  •  
  • 1995 schrieb ich mich in der Musikschule Weikendorf (NÖ) ein, wo ich bei Karl Rosenmayer, bis heute einer meiner größten Einflüsse und Inspirationen, für 1 Jahr Unterricht nahm.
    In dieser Zeit spielte ich in meiner ersten Band, namens: Bonsaii.
  •  
  • Nach diesem Jahr in der Musikschule schickte mich Karl auf's Konservatorium Franz-Schubert , wo ich von Horst Legat unterrichtet wurde und meine Technik extrem verbessern konnte. Auf diese legte Horst nämlich sehr viel wert.
    Ich entschloss mich auch, in einer Jazz-Fusion-Band ( In-fusion ) mitzuspielen, mit der ich mein erstes Studioalbum aufnahm.
  •  
  • Nach 2 Jahren wechselte ich dann auf das Gustav-Mahler-Konservatorium , wo ich vom großartigen Christian Mühlbacher Unterricht erhielt.
    Ich gründete meine eigene Heavy Metal Band S.I.C., mit der ich 2 Jahre lang Auftritte in ganz Österreich hatte.
  •  
  • 2002 wurde ich gefragt, ob ich nicht in der Albert-Schreiber-Band als Schlagzeuger mitwirken wollte; und ich wollte.
    In diesem Jahr hatte ich die Ehre, einige Stunden vom weltklasse Schlagzeugspieler Thomas Lang Unterricht zu bekommen. Dies war bis heute mein größter Sprung, den ich in Sachen Technik, Kreativität, Disziplin und Musikalität gemacht habe.
  •  
  • Seit dieser Zeit spiele ich in vielen verschiedenen Bands, absolviere Studio-Projekte und nehme Alben als Session-Musiker auf.
    Zeitweise spielte ich sogar in 6 Bands gleichzeitig.
  •  
  • Von 2010 bis 2013 spielte ich auch in der international erfolgreichen Band Cornerstone®.
  •  
  • Seit 2013 groove ich mit der Band Pilipenko.
  •